Schwerpunkt: Jugendgruppe und Jugendfeuerwehr

 

Was ist der Unterschied zwischen "Jugendgruppe" und "Jugendfeuerwehr"?

Unter der Jugendfeuerwehr versteht man die Jugendabteilung der jeweiligen Feuerwehr. So ist zum Beispiel die Jugendfeuerwehr Zaisering die Jugendabteilung der Feuerwehr Zaiering.

Entsprechend gilt: Sobald mehrere Jugendliche (unter 18 Jahre) in der Feuerwehr aufgenommen werden, entspricht dies den Kriterien einer Jugendfeuerwehr.
Unabhängig hiervon ist, ob nur feuerwehrtechnische Ausbildung oder auch allgemeine Jugendarbeit betrieben wird.

Einige Jugendfeuerwehr haben mehr als 15 Mitglieder in verschiedenen Altersstufen. Hier macht es unter Umständen Sinn, für Übungen und Aktionen kleinere "Einheiten" zusammenzustellen. Diese Einheiten nennt man "Jugendgruppe".
Entsprechend gilt: Eine Jugendfeuerwehr kann aus mehreren Jugendgruppen bestehen.

 

Folgende Schritte sind von jeder Jugendfeuerwehr durchzuführen:

1. Anmeldung einer Jugendfeuerwehr bei der DJF

Jede Jugendfeuerwehr ist bei der Deutschen Jugendfeuerwehr anzumelden. Die Anmeldung ist kostenfrei und unkompliziert. Einfach ein Formular ausfüllen und (am besten in 4-facher Ausfertigung) an den Kreisjugendwart per Post schicken. Das Formuar findet ihr auf der Seite der Deutschen Jugendfeuerwehr. Weitere Informationen der Deutschen Jugendfeuerwehr zum Thema findet ihr hier.

 

2. Erstellung einer Jugendordnung nach Vorgaben der Jugendfeuerwehr Bayern

Nach der Anmeldung der Jugendfeuerwehr ist eine Jugendordnung zu erstellen. Diese ist beim Kreisjugendwart in Kopie zu hinterlegen. Eine Muster-Jugendordnung der Jugendfeuerwehr Bayern findet ihr hier.

Hinweise:

  • Warum eine Jugendordnung zwingend erforderlich ist, könnt ihr in "Florian kommen" Ausgabe 107 / Seite 15 nachlesen
  • Punkt "IV" der Muster-Jugendordnung ist erwünscht aber nicht zwingend erforderlich
  • Die Jugendordnung ist vom gwählten Jugendsprecher und dem Vereinsvorsitzenden zu unterzeichnen (siehe Muster-Jugendordnung). Weitere Schritte sind nicht notwendig

 

3. Bestätigung der Vereinbarung mit dem Jugendamt

Gegenüber dem Jugendamt muss entsprechend dem Bundeskinderschutzgesetz eine Vereinbarung bestätigt werden. Diese findet ihr hier.

 

Wer ist der Ansprechpartner bei Fragen?

Wenn ihr Fragen habt, wendet euch bitte an den Kreisjugendwart.