Begeisterte Zuschauer beim Jugendfeuerwehr-Kinotag 2014

Mehr als 150 Mitglieder des Feuerwehrnachwuchses aus dem Landkreis Rosenheim folgten zusammen mit ihren Ausbildern der Einladung zum mittlerweile fünften Jugendfeuerwehr-Kinotag in Bad Aibling. Dank der wieder einmal großzügigen Unterstützung durch die „Aibvision“-Betreiber erhielten alle Teilnehmer vergünstigte Eintrittspreise, was die Vorfreude auf den dritten und letzten Teil der Hobbit-Filmtrilogie noch zusätzlich steigerte. Neben dem spektakulären Kinoerlebnis in moderner 3D-Technik stand auch der Gemeinschaftsgedanke im Mittelpunkt.

Kinotag 2014 1   Kinotag 2014 2

Hohe Beteiligung am Wissenstest 2014

Dass die Feuerwehr brennende Häuser, Fahrzeuge oder Gegenstände mit Schläuchen und Wasser löscht, weiß jedes Kind. Wie der taktisch perfekte sowie rasche Umgang mit Strahlrohr, Kupplungsschlüssel und Schlauch funktioniert, lernt man in der Jugendfeuerwehr. Rund 420 Feuerwehranwärter/-innen aus dem Landkreis Rosenheim mussten in den vergangenen Wochen ihre erworbenen Fachkenntnisse beim alljährlichen Wissenstest unter Beweis stellen.

WT 2014 1   WT 2014 2

Geburtstag mit Wettkampf gefeiert

Seit mittlerweile 40 Jahren existiert die Jugendgruppe der Feuerwehr Au am Inn (Landkreis Mühldorf). Grund genug, dieses stolze Jubiläum mit einem großen Wettkampf im Rahmen einer Löschwassersuchwanderung zu feiern. Unter den insgesamt 54 Mannschaften waren mit den Jugendfeuerwehren Bachmehring und Flintsbach auch zwei Gastteams der Kreisjugendfeuerwehr Rosenheim vertreten.

Au 1   Au 2

Gemeinsam Berufsfeuerwehr-Alltag simuliert

Wie sich eine 24-Stunden-Schicht bei der Berufsfeuerwehr anfühlt und man zusammen vielfältige Herausforderungen meistert, erlebten die Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus Aschau, Bernau und Rottau kürzlich bei einer landkreisübergreifenden Großübung.

Bernau 1   Bernau 2

Aktive und erfolgreiche Freundschaftspflege

Die Freundschaft zwischen der deutschen und der finnischen Jugendfeuerwehr beinhaltet auch regelmäßig stattfindende Besuche sowie Austauschprogramme. Vertreter der Jugendfeuerwehr Enkenbach-Alsenborn aus Rheinland-Pfalz organisierten im August kurzerhand ein buntes Ausflugsangebot und nahmen die skandinavischen Gäste sowie eine Delegation des Flintsbacher Feuerwehrnachwuches mit auf eine Reise durch eine der schönsten Regionen der Bundesrepublik: Unsere oberbayerische Heimat. Kanufahren auf dem Starnberger See, eine Bergtour am Wendelstein sowie geselliges Zusammensein und spielerische Aktivitäten bei einem Abstecher in den Landkreis Rosenheim ermöglichten den jungen Besuchern aus Finnland mehrere unvergessliche Urlaubstage. Im Frühjahr 2015 steht dann anlässlich des im Landkreis Rosenheim stattfindenden deutsch-finnischen Jugendleiteraustauschs ein Wiedersehen auf dem Programm.

Wendelstein 1   Wendelstein 2