Löschwassersuchwanderung (LWSW)

Was ist eine LWSW?

Diese Form der feuerwehreigenen Art einer "Schnitzeljagd" wird als eigenständige Veranstaltung von der Kreisjugendfeuerwehr Rosenheim im Jahr 2015 das erste Mal durchgeführt. Auf dem jeweiligen Parcours sind mehrere Stationen mit unterschiedlichen Aufgaben rund um das Thema Feuerwehr zu absolvieren. Zur Orientierung erhält jede Gruppe einen detaillierten Plan und an einigen Stellen der Strecke helfen Wegweiser, auf dem richtigen Kurs zu bleiben. Die durchzuführenden Aufgaben werden von den örtlichen Schiedsrichtern erläutert, werden von Veranstaltung zu Veranstaltung abgeändert und im Voraus nicht bekannt gegeben.

 


 

Informationen für das Jahr 2015 (Stand 04.09.2015)

Termin

Die 1. Löschwassersuchwanderung der KJF-Rosenheim findet am Samstag, 05.09.2015 statt.

2015 Plakat internet

 Zeiten

Bitte versucht unbedingt, die Startzeiten einzuhalten. Bitte seid spätestens 15 Minuten vor der jeweiligen Startzeit zur Anmeldung am Feuerwehrhaus in Bachmehring (Rosenheimer Straße 12, Eiselfing).

Feuerwehr Anmeldung Startzeit
Evenhausen 10:00 10:15
Ramerberg 1 10:15 10:30
Vogtareuth 10:30 10:45
Ramerberg 2 10:45 11:00
Haag i.Obb 11:00 11:15
Großkarolinenfeld 1 11:15 11:30
Au am Inn 11:30 11:45
Großkarolinenfeld 2 11:45 12:00
Litzldorf 12:00 12:15
Feldkirchen-Westerham 12:15 12:30
Flintsbach 12:30 12:45
Pfaffing 1 12:45 13:00
Aham 13:00 13:15
Pfaffing 2 13:15 13:30
Schönberg 13:30 13:45
Pfaffing 3 13:45 14:00

Siegerehrung ist auf 17 Uhr geplant.
Zwischen dem jeweiligen Ende der Laufstrecke könnt ihr nach Hause fahren oder auch gerne in Wasserburg bleiben!

Orte

Anmeldung und Start ist das Feuerwehrgerätehaus der FF Bachmehring, Rosenheimer Str. 12
83549 Eiselfing.
Gewandert wird zum Feuerwehrgerätehaus der FF Wasserburg am Inn, Im Hag 3, 83512 Wasserburg am Inn

Reine Laufstrecke sind rund 5 km (ca. 1h).

 

 

Parken

Eure Fahrzeuge können am Feuerwehrhaus Bachmehring geparkt werden, von Wasserburg gibt es einen "Fahrer-Transfer" zurück.

Verpflegung

Damit niemand in den Unterzucker kommt, gibt es eine Verpflegungsstation und bei der FF Wasserburg ab etwa 16:00 Uhr etwas Warmes zum Essen.
Es werden Listen geführt, eine Gesamtquittung gibt es bei der Siegerehrung (belegte Semmel 1 EUR, Getränk 1 EUR)

Einladung und Entsendung

Die offizielle Einladung für alle teilnehmenden Mannschaften

Dieses Entsendungsschreiben muss am Tag der Veranstaltung vorliegen

Aufgaben

Auf dem Weg gibt es 11 Stationen zu meistern. Ausserdem müssen zwischen den Stationen diverse Fotos richtig zugeordnet werden.

Anmeldung

Die verbindliche Anmeldung wird über das Veranstaltungsportal des KFV-Rosenheim vorgenommen. Anmeldeschluss: 16.08.2015!

Hinweise für die Teilnehmer

  • Teilnehmen kann jeder Jugendverband mit einer oder mehreren Gruppen
  • Jede Gruppe besteht aus einem volljährigen Betreuer/in sowie vier Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 18 Jahren
  • Die Anforderungen gehen nicht über die reguläre Grundausbildung in der Jugendfeuerwehr hinaus, so dass jede Mannschaft die gleichen Chancen hat. Themenschwerpunkt 2015: "Sport"
  • Die Veranstaltung findet bei (fast) jeder Witterung statt. Alle Teilnehmer und Betreuer treten in Schutzkleidung inkl. Handschuhe an. Verzichtet kann werden auf Helm und Gurt. Für geeignetes (!), festes Schuhwerk ist zu sorgen!
  • Die Entsendung durch den Kommandanten/Verantwortlichen ist Voraussetzung (siehe Formular)
  • Die Startgebühr pro Mannschaft beträgt 10 Euro und ist am Start zu entrichten
  • Die Startzeiten werden nach dem Anmeldeschluss bekannt gegeben (s. oben)
  • Für die Verpflegung kommt jede Jugendgruppe separat für sich auf

 


 

Gab es in der Vergangenheit Presseberichte?

Es gibt Presseberichte über diese Aktion. Hier ein Auszug:

 

Wer ist der Ansprechpartner für dieses Thema?

Bitte an den Kreisjugendfeuerwehrwart wenden.