Aktuelle Themen

Besuch bei der Wasserwacht

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Feldkirchen-Westerham besuchten in den Sommerferien die Wasserwacht Bernau am Chiemsee. Neben einer interessanten Führung durch die Wachstation folgten als Höhepunkt des Tages die Erklärung der Rettungsboote und eine rasante Ausfahrt.

Wasserwacht 2   Wasserwacht 1

Ein besonderer Dank gilt Amelie Guggenberger von der Jugendarbeit des Bayerischen Roten Kreuzes, Kreisverband Rosenheim, sowie Stefan Linhuber und Florian Bickert von der Wasserwacht, die den Feuerwehranwärtern diesen spannenden Ausflug ermöglicht haben.

 

Spaß und Action beim Beachvolleyball

Heiße Ballwechsel bei sommerlichen Temperaturen nahe der 30-Grad-Marke. Das diesjährige Beachvolleyballturnier der Jugendfeuerwehren in Eiselfing sorgte wieder für jede Menge Spaß und Bewegung.

Beachvolleyball 2   Beachvolleyball 1

Die teilnehmenden Mannschaften aus Bachmehring, Vogtareuth und Wasserburg sowie ein aus Ausschussmitgliedern der Kreisjugendfeuerwehr Rosenheim bestehendes Team lieferten sich spannende und stets faire Duelle. Hierfür bot die Beachvolleyballanlage am Eiselfinger See einmal mehr perfekte Voraussetzungen.

Beachvolleyball 3   Beachvolleyball 4

Für die Verpflegung der hoch motivierten Spieler sorgten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Bachmehring. Sie hatten auch die Organisation des Turniers im Vorfeld übernommen. Am Ende konnte die Mannschaft aus Wasserburg die meisten Sätze ihrer Spiele für sich entscheiden und den ersten Platz bejubeln.

 

Spende für die Kreisjugendfeuerwehr

Eine tolle Überraschung hatte der Kommandant der Feuerwehr Wasserburg, Georg Schmaderer (Foto links), kürzlich beim Kreisjugendfeuerwehrtag in Prien am Chiemsee im Gepäck. Auf dem mitgebrachten Spendenscheck für die Jugendfeuerwehren des Landkreises Rosenheim stand die großzügige Summe von 3.000 Euro.

Spendenübergabe FF Wasserburg

Unter kräftigem Applaus der anwesenden Feuerwehranwärter und ihrer Ausbilder überreichte Schmaderer den symbolischen Riesenscheck an Kreisjugendwart Manuel Pöhmerer. „Wir haben bei den Feierlichkeiten zu unserem 150-jährigen Feuerwehrjubiläum im Juni auf Geschenkartikel für die Gäste verzichtet und uns bewusst dafür entschieden, stattdessen eine Spende für die wichtige Nachwuchsarbeit im Landkreis zu leisten.“

Die Kreisjugendfeuerwehr Rosenheim bedankt sich ganz herzlich bei den Kameraden der Wasserburger Feuerwehr für die tolle Unterstützung. Mit dem Geld können geplante Beschaffungen oder beispielsweise auch die Organisation von Seminaren für die Jugendwarte realisiert werden.